AKTUELLES

Wieder Thema: BayWa-Areal

Erinnert Ihr Euch an unseren Blogbeitrag aus dem Jahr 2019? Schon damals hatten wir ein Gesamtkonzept mit kreativer und nachhaltiger Bebauung für das ehemaligen BayWa-Areal an der Hans-Krieg-Straße gefordert. Derzeit äußern sich Vaihinger Bürger*innen zur Bebauung unter anderem in Form von Leserbriefen in der VKZ. Ihr Aufruf: Beteiligt Euch bis zum 8. Februar zahlreich bei der Bürgerbefragung der Stadt. Zum Link der Stadt Vaihingen geht es hier lang: https://www.vaihingen.de/d/27752. Den ganzen Beitrag gibt es hier zu lesen.    


Wir fordern: Vollgas beim Klimaschutz in Vaihingen an der Enz

Das Pariser Klimaabkommen von 2015 ist in aller Munde – und wird doch zu zögerlich angepackt. Auch in Vaihingen an der Enz, finden wir und legen zum Jahresbeginn einen Antrag zum Klimaschutz vor. Darin formulieren wir klare Anregungen an die Stadtverwaltung – weiterlesen.


Online-Bürgerdialog zur IBA geht in die zweite Runde – Dienstag, den 19. Januar 2021, 18 Uhr

Das Thema: Impuls IBA: Mehr als ein Projekt?
Innovative Stadtentwicklung und „Events“

Redner (mit anschließender Podiumsdiskussion):

Uli Hellweg, Inhaber HELLWEG URBAN CONCEPT, Berlin
2007-2013 Geschäftsführer Internationale Bauausstellung IBA Hamburg

Oliver Töllner, Leiter des Grünflächenamtes Stadt Heilbronn,
2010-2020 Mitarbeiter der BUGA Heilbronn 2019

Klaus Grübnau, Partner architekturagentur, Stuttgart,
Auditor Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Livestream mit Möglichkeit zur Online-Beteiligung

Startbildschirm Online-Beteiligung IBA-Bürgerdialog Veranstaltung 2

Alle Veranstaltung werden im Internet auf dem YouTube-Kanal der Stadt Vaihingen an der Enz live übertragen: https://www.youtube.com/user/VaihingenEnz

Am Abend des 19. Januar 2021 können Sie sich wieder online beteiligen und Ihre themenbezogenen Fragen über diesen Link stellen: https://app.sli.do/event/wgzezqtg


Dachschaden

Das Dach wird einfach nicht repariert. Dabei ist der Eigentümer rechtlich dazu verpflichtet. Schaut die Stadt weg?
  • Noch keine Neuigkeiten in Sachen Scheune – Stand 22. Dezember 2020 – außer, dass Bürgermeister Reitze in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 16. Dezember sagte, dass der Dachschaden an der Scheune behoben sei – ist er aber nicht! Wir müssen erneut nachfragen!
  • die Stadtverwaltung hat soweit uns bekannt, dem Investor Wohnbau Oberriexingen einen Aufschub gewährt, um zu beweisen, dass der Erhalt der Scheune für ihn nicht möglich ist.
  • Die obere Denkmalschutzbehörde bleibt allerdings dabei: Die Stallscheune Friedrichstraße 18 ist ein Kulturdenkmal und steht unter Denkmalschutz.
  • Weitere Informationen erhalten Sie in zahlreichen Presseartikeln, die wir für Sie verlinkt haben.

12 Organisationen und drei Unterstützer, darunter Vereine und politische Parteien, haben sich zur Initiative Stallscheune zusammengeschlossen. Unser Ziel: Den Abriss der denkmalgeschützten Stallscheune Friedrichstraße 18 in der Kernstadt zu verhindern!
Schaut Euch den Film an und unterstützt uns in unserem Vorhaben – schreibt uns unter initiative@stallscheune.de



Über uns:

Die Bürger bewegen Vaihingen, kurz BbV, ist eine Wählervereinigung in Vaihingen an der Enz mit nun vier Sitzen im Gemeinderat.
Wir setzen uns ein für:

  • einen anderen Politikstil: Bürgerschaft, Ortschafts- und Stadträte sowie Verwaltung gestalten gemeinsam.
  • echte Bürgerbeteiligung: Die BürgerInnen sind frühzeitig und begleitend eingebunden.
  • Transparenz: Öffentlich ist die Regel, nichtöffentlich die Ausnahme.
  • ein neues Identitätsgefühl: Es kommt zusammen, was zusammengehört: Eine Kernstadt und acht Teilorte – Neun bleiben, Eins werden.
  • ein nachhaltiges Gesamtkonzept: Der Mensch steht im Mittelpunkt, Qualität und Bewusstsein zählen in der liebens- und lebenswerten Gesamtstadt Vaihingen.

Dafür stehen wir – machen Sie mit.

Mitgliedschaft:
Sie wollen Mitglied bei der BbV werden oder spenden, um uns zu unterstützen – wunderbar! Klicken Sie hier und gelangen Sie zu unserem Mitgliedschafts-Antrag. Ausfüllen und uns zuschicken – einfach und unkompliziert. Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Spendenkonto:
Bürger bewegen Vaihingen
DE09 6049 1430 0035 2450 00

Herzlichen Dank!