Zum Hauptinhalt springen

NEWS

8 Tipps zur Innenstadtbelebung

Der Konkurrent des Einzelhandels in den Innenstädten ist in den vergangenen Jahren stark geworden: Der Online-Handel. Während der Corona-Krise sogar noch verstärkt. Ein Projekt “Belebung der Innenstadt” im Auftrag des Innenministeriums hat sich zur Aufgabe gemacht, Ziele, Leitbilder und Zukunftsperspektiven zu definieren. Das Bundesministerium hat die Forschungsarbeit beim BBSR, dem Bundesinstitut für Bau- Stadt und Raumforschung […]

“Zukunft der Innenstädte – Das Ende der Kaufhäuser, Malls und Einkaufsstraßen”

Der Vaihinger Bürgerentscheid von 2018 läuft im März 2021 aus. Unklar ist noch immer, was nun mit dem Enßle-Gebäude (beim Innenstadtparkhaus) in der Kernstadt passiert. Das Gebäude sollte 2018 abgerissen und ein 3-fach größerer Einkaufs- und Wohnkomplex an seine Stelle treten. Aber braucht es in Zeiten von Online-Handel und Corona überhaupt noch Kaufhäuser und Einkaufszentren, wie wir sie kennen? Wie hat […]

Daumen hoch: Denzlingen belohnt den Verzicht aufs eigene Auto

Wir schauen immer gerne auch, was andere Kommunen machen. Da gibt es prima Beispiele, die auch für Vaihingen etwas wären. Kürzlich haben wir etwas über den Ort Denzlingen gelesen. Dort wird Klimaschutz stark angepackt: Wer in Denzlingen seinen PKW mit Verbrennermotor abmeldet und sich verpflichtet für 36 Monate auf eine Neuanschaffung zu verzichten, dem winkt […]

Innenstädte in der Krise?

Kennt Ihr die schöne Innenstadt von Vaihingen an der Enz? Die Fußgängerzone, die Fachwerkhäuser, den Marktplatz, von dem wir das Schloss Kaltenstein sehen können? Eigentlich haben wir es richtig schön hier. Und doch, die Innenstadt kränkelt. Es gibt Leerstände. Eigentümer richten ihre Häuser in exponierter Lage nicht und schaffen dadurch ein schmuddeliges Stadtbild. Doch so […]

IBA- Entscheidung jetzt in der Hand der Bürger*innen

Am 29.7. haben die Gemeinderäte die Entscheidung für oder gegen die Internationale Bauausstellung in Vaihingen, kurz IBA’27, in die Hände der Bürgerschaft gelegt. In den kommenden Monaten soll sich nun ein Stimmungsbild in der Bevölkerung abzeichnen, ob die Teilnahme an der Internationalen Bauausstellung mit dem Baugebiet Kleinglattbach Süd II, gewünscht ist. Hierzu steht die Stadtverwaltung […]

Stopp! dem Abriss der Vaihinger Stallscheune

Noch keine Neuigkeiten in Sachen Scheune – Stand 8. September 2020 – die Stadtverwaltung hat soweit uns bekannt, dem Investor Wohnbau Oberriexingen einen Aufschub gewährt, um zu beweisen, dass der Erhalt der Scheune für ihn nicht möglich ist. Die obere Denkmalschutzbehörde bleibt allerdings dabei: Die Stallscheune Friedrichstraße 18 ist ein Kulturdenkmal und steht unter Denkmalschutz. […]

Kein Widerspruch!

Ja zur IBA und Nein zur Leimengrube. Warum? Uns hat eine Anfrage erreicht, die auf unsere Position zur Leimengrube, sprich Nein zum “Schnellbauparagraphen” § 13b BauGB ohne Umweltprüfung, und zur Befürwortung der IBA Bezug genommen hat. Unsere Antwort und damit Erklärung öffentlich und transparent zu machen, anbei als Blogbeitrag: Für uns sind die Sorge und Antihaltung gegenüber […]

Unser Antrag auf abgespeckten “Kultursommer” erfolgreich

Der Kultursommer findet erst 2022 wieder statt. Von den Sponsoren gebe es nur vereinzelt Zusagen für 2021 – darüber hat uns die Stadtverwaltung informiert. Außerdem sehe der städtische Haushalt derzeit nicht sehr gut aus. Die Kosten für den Kultursommer teilen sich folgendermaßen auf:a) Gagen werden über Förderbeiträge finanziertb) Bühne, Sound- und Licht müssen bezahlt werdenc) […]

Mai 2020

04. Juni 2020 – Nachdem die Gemeinderatssitzungen im März und April 2020 aufgrund der Corona-Warnung entfallen sind, gab es am 27. Mai 2020 unter neuen Hygieneauflagen wieder die erste Sitzung. Über sie berichten wir in diesem Newsletter nur sehr kurz, da die Tagesordnungspunkte keinen Anlass für zusätzliche Ausführungen aus BbV-Sicht geben. Dafür widmen wir uns […]

Sind die Bürgergärten gesichert?

Ein naturbelassener Stadtpark gepaart mit Bürgergärten am Fuße der Innenstadt ohne Wohn- und Geschäftshaus? Das erschien vor zweieinhalb Jahren durch einen Bürgerentscheid möglich, der im nächsten Jahr ausläuft. Was ist der Stand und wie geht es weiter? Wir haben bei der Stadt nachgefragt. Ein Wohn- und Geschäftshaus in einem Ort der Ruhe und Erholung? Dies […]

Kein Flächenfraß im Schnellverfahren!

Gelesen im Newsletter von www.regenwald.org “Paragraf 13b, Baugesetzbuch – klingt nicht gerade interessant, ist er aber! Denn unter Bürgermeistern ist der Paragraf beliebt.” Auch in Vaihingen an der Enz wird der Paragraph 13b angewendet – bei der Leimengrube, Vaihinger Innenstadt, nähe Stromberg Gymnasium. Regenwald.org schreibt weiter: “Er ermöglicht es ihnen, Neubaugebiete im Schnelldurchlauf auszuweisen. Ohne […]

BbV zieht nach Kleinglattbach

Getreu dem Motto Neun bleiben, Eins werden, wollten wir mit unserer öffentlichen Fraktionssitzung vor ein paar Wochen ins Rathaus in Kleinglattbach einziehen. Jetzt kam der Corona-Virus dazwischen. „Die Corona-Pandemie hat einiges durcheinander geworfen. Wir treffen uns nun stattdessen, wie bereits mehrfach angekündigt und informiert, im Internet per Videokonferenz“, erklärt Stadträtin Ingeborg Braun-Frederick. Meist montags um […]

Arbeitskräfte fehlen in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaft wird durch die aktuelle Krise schwer getroffen. Rund 300.000 Arbeitskräfte fehlen den Landwirten derzeit. Gleichzeitig können viele Menschen, die in der Gastronomie oder dem Einzelhandel beschäftigt sind, nicht arbeiten. Andere sind zum Zuhause bleiben verdammt. Hierfür gibt es Plattformen, die die Vermittlung in die Hand genommen haben und öffentlich zugänglich sind. Dazu gehören*: […]

BbV-Sitzungen im World Wide Web

Damit wir als BbV auch in Zeiten des Corona-Virus aktiv sein können, treffen wir uns vorerst im World Wide Web. Dank Video- und Telefonkonferenzen kommunizieren wir weiterhin. Die kommende öffentliche Sitzung am 30. März startet um 20 Uhr per Videokonferenz. Wer Interesse hat, meldet sich bitte unter termine@bb-vaihingen.de. Wir senden dann die notwendigen Informationen. Benötigt […]

Ein klares Ja zu mehr “Wohlfühl” in Vaihingen

Am 10. März hat das Leitbild-Büro Sippel.Buff die Haushaltsumfrage-Ergebnisse veröffentlicht. Wir haben die für uns wichtigsten Punkte herausgepickt. Die Kernaussage der Umfrage: Die Vaihinger fühlen sich stark mit ihrer Stadt verbunden – allerdings gibt es beim Faktor Wohlfühlen Luft nach oben. Dahinter verbirgt sich der Wunsch nach mehr Gastronomie, Einzelhandel, mehr grüne und einladende öffentliche […]

Das Gesicht unserer Stadt bewahren

Nach dem Sündenfall Bahnhotel | Kino in der Hans-Krieg-Straße, droht nunmehr der Vaihinger Kernstadt – durch den gleichen Investor – auch noch der Abriss der denkmalgeschützten Stallscheune Friedrichstraße 18. Ein Kommentar und Ankündigung von Michael Berthold. Bereits die “Blitzrodung” auf dem erweiterten so genannten “Engel-Areal” Anfang Oktober 2019, auf der diese stadtbildprägende Stallscheune steht – […]

Januar/Februar 2020

29. Februar 2020 – Die erste Gemeinderatssitzung 2020 fand am 12. Februar statt. Über sie berichten wir in diesem Newsletter – kurz, knackig und aus BbV-Sicht. Wir behandeln nur die Tagesordnungspunkte, zu denen die BbV besondere Einwände oder Anmerkungen hat. Außerdem gibt es noch ein paar Anmerkungen zum aktuellen Stand in Sachen Leitbildprozess. Gemeinderatssitzung vom […]

Aktion Sauberes Vaihingen

Bei der Agendagruppe “Aktion Sauberes Vaihingen” hatten wir den Abschnitt ab der Esso-Tankstelle hinter zur KZ-Gedenkstätte. Unser Fazit: es gab SEHR viel aufzusammeln. Unter den Top 3: Zigarettenstummel, Plastik Kaffeebecher und Folie, wahrscheinlich von Zigarettenschachteln. Der meiste Müll wird wohl aus fahrenden Auto oder Lkw geworfen. Unten am Radweg, der parallel verläuft, konnten wir nicht […]

Für mehr Klimaschutz in Vaihingen: Die LEA kommt

Am 12. Februar ging es in der Gemeinderatssitzung ums Thema Klima. In der Sitzungsvorlage heißt es: Im gemeinsamen Schreiben vom 17. Februar 2019 haben das Bündnis 90/Die Grünen/Die Linke sowie die SPD beantragt, ,,dass die Stadt Vaihingen an der Enz eine Zertifizierung nach dem Verfahren des European Energy Award (eea) anstrebt”. Der Antrag wurde auf […]

Wie soll Bürgerbeteiligung künftig in Vaihingen aussehen?

Diese Frage, und einige mehr, stellten wir am 4. Februar Jörn Eichhorn, zuständig für Bürgerbeteiligung bei der Stadt Vaihingen, im Gasthaus Engel. In erster Linie ging es um ein Kennenlernen und ein Signal von der BbV: Wir wollen gemeinsam gestalten. Jörn Eichhorn erklärte den Anwesenden noch einmal detailliert das Vorgehen im Leitbildprozess, der uns nun […]

Dezember 2019

31. Dezember 2019 – In diesem Monat berichten wir von der Gemeinderatssitzung vom 18. Dezember – kurz, knackig und aus BbV-Sicht. Außerdem behandeln wir nur die Tagesordnungspunkte, zu denen die BbV besondere Einwände oder Anmerkungen hat. Gemeinderatssitzung vom 18. Dezember Tagesordnungspunkt 1 – DS#307/4/19:  Verabschiedung des Haushaltsplanes 2020 inkl. Finanzplanung für die Jahre 2019 bis […]

Die fetten Jahre sind vorbei

Rede zum Haushalt 2020 am 18.12.2019Es gilt das gesprochene Wort! Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, in seiner Rede zur Einbringung des Haushalts für das Jahr 2020 hat unser Oberbürgermeister von einer „Trendwende“ bei der zukünftigen Entwicklung des Haushaltes unserer Stadt gesprochen: Man könnte auch, frei nach dem […]

Wie tickt die BbV …

… erfuhren am Donnerstag, den 5. Dezember, Vaihinger BürgerInnen bei einem Kennenlern-Nachmittag bei der BbV. Bei Glühwein und Punsch lernten die Interessierten uns und unsere Strukturen sowie den politischen “BbV-Alltag” besser kennen. Stadtrat Andreas Schuller erklärte detailliert, wie die BbV entstanden ist. Nach dem Bürgerentscheid im März 2018, der für drei Jahre verhindert hat, dass […]

November 2019

01. Dezember 2019 – In diesem Monat geht es um die  Stadtteilausschusssitzung vom 4. November und die Gemeinderatssitzung vom 21. November. Wir berichten kurz, knackig und aus BbV-Sicht. Außerdem behandeln wir nur die Tagesordnungspunkte, zu denen die BbV Anträge gestellt hat, besondere Einwände oder Anmerkungen hat.  Stadtteilausschusssitzung vom 4. November Tagesordnungspunkt 5: DS 314/19 – […]

Mehr Rechte für den Jugendgemeinderat

Die BbV hat sich in einem Antrag an die Stadtverwaltung für mehr Rechte des Jugendgemeinderates eingesetzt. Dieser ging im Oktober bei der Stadt Vaihingen ein. Wir informieren Sie darüber, wenn unser Antrag im Gemeinderat diskutiert wird. Der Antrag lautete wie folgt: Die Geschäftsordnung des Gemeinderates ist dahingehend zu ändern, dass die Beteiligung von Mitgliedern des […]

Neues Wohnen in der Stadt – Impulse für Vaihingen?

„Forum B“ fährt nach Tübingen und Kirchheim/Teck – ein Beitrag von Pastoralreferent Christoph Knecht, Kath. Kirchengemeinde St. Antonius, Vaihingen an der Enz. In vielen Städten entstanden und entstehen in den letzten Jahren neue innerstädtische Wohnquartiere, oft durch Umwidmung von industriell oder anderweitig genutzten Flächen. Baugemeinschaften entwickeln dabei neue Wohnformen und legen Wert auf eine Durchmischung […]

Oktober 2019

5. November 2019 – In diesem Monat berichten wir von der Gemeinderatssitzung, die am 23. Oktober stattgefunden hat. Wir berichten kurz, knackig und aus BbV-Sicht. Außerdem behandeln wir nur die Tagesordnungspunkte, zu denen die BbV Anträge gestellt hat, besondere Einwände oder Anmerkungen hat. Diesmal nehmen wir Stellung zu vier von 27 Tagesordnungspunkten. Tagesordnungspunkt 3: IBA […]

Bürger-Investor-Dialog zum Engelgelände

Am 21. Oktober lud die Wohnbau Oberriexingen 100 BürgerInnen zu einem Bürger-Investor-Dialog in die Friedrichstraße 20 ein. Die W.O. hatte Anfang des Jahres das Gelände zwischen Grabenstraße, Friedrichstraße und Heilbronnerstraße gekauft, um dort ein Quartier zu entwickeln. An dem Abend kamen viele Ideen von den Anwesenden und auch Kim Hasenhündl, Geschäftsführer der W.O., präsentierte seine […]

Stellungnahme: Erhalt der Stallscheune, Friedrichstaße 18 in Vaihingen

Gemeinsam haben Bündnis 90 / Die Grünen Ortsverband Bürger bewegen Vaihingen BürgerGärtenBewegung konsENZ Demokratie Initiative Vaihingen e.V. Verein zur Förderung der Demokratie Schwäbischer Heimatbund e.V. Regionalgruppe Stromberg/mittlere Enz Die Vai. Ges. für Stadtgeschichte e.V., Gemeinschaft Ortsbild Rosswag e.V. Verein z. Erhalt. der Grundlagen der Heimat Vaihinger Aktion Innenstadt e.V. eine Stellungnahme formuliert. Darin setzen sie […]

Energiewendetage 2019

Unter dem Motto „Voller Energie!“ haben vom 20. bis 22. September die 13. Energiewendetage Baden-Württemberg stattgefunden – Vaihingen an der Enz war auch mit dabei. Mit Aktionen, Vorträgen und Gesprächen haben wir uns mit zahlreichen BesucherInnen gemeinsam an die Themen erneuerbare Energien, Versorgungssicherheit, nachhaltiger Konsum und Klimaschutz gemacht. Hier geht es zu den Vorträgen von:Carsten […]

Unser Antrags-Trio

Wir haben im August drei Anträge an die Stadtverwaltung und die Fraktionen versendet. Und darum geht es: Beim geplanten Wohn- und Geschäftsgebiet zwischen Graben- und Friedrichstraße in der Vaihinger Innenstadt sollen Stadtverwaltung und Gemeinderat städtebaulich proaktiv sein. Außerdem beantragt die BbV, dass das Baugebiet Kleinglattbach Süd II vorgezogen und Wolfsberg IV, Nähe Globus, nicht weiter […]

BayWa-Areal: Planen und Bauen mit Gefühl

Auf dem ehemaligen BayWa-Areal an der Hans-Krieg-Straße soll ein Wohn- und Geschäftsquartier entstehen. Die BbV ist überzeugt: Hier braucht es ein gutes Gesamtkonzept mit kreativer und nachhaltiger Bebauung. In den vergangenen Monaten kamen unabhängige Architekten von der Architektenkammer Baden-Württemberg, dem sogenannten mobilen Gestaltungsbeirat, zweimal angereist, um die Vorschläge zweier Vaihinger Architekten zur Bebauung des ehemaligen […]

Vaihingen soll erstrahlen

Das Baugebiet Kleinglattbach Süd II könnte Teil der Internationalen Bauausstellung 2027 Stadtregion Stuttgart (IBA’27) sein. Was noch fehlt, ist die Zustimmung der Stadtspitze und des Gemeinderates. Derzeit informieren die Initiatoren neben Parteien und Institutionen, auch die Bürgerschaft über ihre Bewerbung bei der IBA’27. Bei ihrer Roadshow machten sie auch halt bei der BbV, die das […]

Herzensangelegenheit: Klimaschutz in Vaihingen leben

Die BbV hatte vergangenen Montag, am 17. Juni, einen Gastredner zu ihrer Sitzung ins Gasthaus Engel eingeladen: Anselm Laube ist Geschäftsführer der Ludwigsburger Energieagentur, kurz LEA. Er informierte die TeilnehmerInnen darüber, welche Möglichkeiten eine Kommune hat, umweltbewusst und nachhaltig zu agieren – auch Vaihingen. Die BbV ist überzeugt: Es besteht eine gesellschaftliche Verantwortung klimaneutral zu […]

Bahnhof gefällig?

Ein Kommentar von Hans-Jürgen Steiger, Vaihingen Sind Sie interessiert an einem schmu- cken Bahnhof, zentrumsnah, etwas indie Jahre gekommen, aber dennoch at- traktiv? Dann greifen Sie zu! DieStadtverwaltung bietet unseren, im Jah- re 1904 eingeweihten, ehemaligenStadtbahnhof zum Verkauf an. 250 000 Euro und ein Nutzungskonzept sind auf den Tisch zu legen. Liest man in den […]

Der neue Maientag – ein Kommentar

Ein Gastbeitrag von Gerhard Ruhl, Schuldekan i.R. “Der Vaihinger Maientag und sein Umzug sind im Land (meines Wissens) zurzeit die einzigen, die den Umzug mit einem Gottesdienst unterbrechen. Wenn wir also diesen Ablauf nicht mehr einhalten unterscheiden wir uns in nichts von den anderen Umzügen, Bietigheimer und Ludwigsburger  Pferdemarkt, Güglinger historischer Umzug, Brettener Peter und […]

Innen vor Außen: Vom Donut zum Krapfen

Stellen Sie sich vor, Vaihingens Kernstadt floriert und die Teilorte leben auf – dank geringerem Leerstand und mehr Einzelhandel in den Ortskernen. Aber wie kriegen wir das hin? Unsere Antwort: Den Vaihinger Donut in einen Krapfen umwandeln. Die Mitte unserer Kernstadt und jedes einzelnen Teilortes muss durch politische Maßnahmen gestärkt werden und mehr in den […]

Ein Paradies für Fußgänger

Eine autofreie Innenstadt schafft Lebensqualität – darf man träumen? Auf jeden Fall, sagt Kandidatin Elena Magdalena de la Fuente. Ich habe spanische Wurzeln und so besuche ich mein Geburtsland jedes Jahr. In den vergangenen Jahren habe ich in manchen Städten in Spanien eine positive Entwicklung festgestellt: Die dort Regierenden verändern mutig und mit Weitblick ihre […]

Mit dem Bully on tour – Horrheim und Kleinglattbach

Last but not least sind wir am 18. Mai als Trio – 1x VW Bus, 1x VW Käfer und 1x Messerschmitt – nach Horrheim und Kleinglattbach gefahren. In Horrheim war bereits um 9 Uhr richtig etwas los. Schön zu sehen, dass der Ortskern von Menschen belebt wird – dank der Bäckerei und Metzgerei. So soll […]

Mit dem Bully on tour nach Roßwag, Aurich, Ensingen und Gündelbach

Am Wochenende vom 10. bis zum 13. Mai waren die BbV in vier Teilorten unterwegs. Los ging es am Samstagmorgen um 9 Uhr in Roßwag, gefolgt von Aurich und dann noch zum Ensinger Lauf. Immer mit dabei: Der rote Bully. Beim 13. Ensinger Laufcup sind Spitzenrenner unter der Flagge der BbV gelaufen – und haben in der Mannschaftswertung Halbmarathon den […]

Wohnungsbau für die Zukunft fit machen

Am 14. Mai diskutierten VertreterInnen der Wählervereinigung Bürger bewegen Vaihingen, kurz BbV, mit ihren Gästen über die Wohnraumsituation in Vaihingen. Dabei ging es vor allem um die derzeit wichtigsten Bauprojekte in der Kernstadt: Das Gebiet zwischen Graben- und Friedrichstraße und das BayWa-Gelände in der Hans-Krieg-Straße. Das Credo des Abends war, dass Vaihingen Mehrgenerationenquartiere braucht und […]

B 10 – Tunnel oder Umfahrung?

– Ein Gastbeitrag von Gerhard Joos, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Mittleres Enztal e.V. – Das Ziel des geplanten Vorhabens, nämlich den Verkehrsengpass in der Ortsdurchfahrt von Enzweihingen zu beseitigen, ist wichtig und richtig. Seit Jahren werden Ideen diskutiert und geplant. Für die Enzweihinger brauchen wir eine gute Lösung. Nach Experten-Meinung aus verschiedenen Fachbereichen ist die derzeit […]

Bully-Tour führt BbV am 4. Mai nach Enzweihingen und Riet

Am vergangenen Samstag haben sich VertreterInnen der BbV in Enzweihingen und Riet mit einem VW-Bus aus dem 70ern und einem blauen VW-Käfer gezeigt. Bis zur Gemeinderatswahl am 26. Mai ist die BbV nun jeden Samstag in verschiedenen Teilorten unterwegs – kommenden Samstag geht es nach Roßwag, Aurich und zum Ensinger Lauf, mehr unter Veranstaltungen. “Wir […]

Lernen Sie uns im Wahlkampfbüro kennen

Am vergangenen Samstag hat die Wählervereinigung Bürger bewegen Vaihingen, kurz BbV, ihr Wahlkampfbüro eröffnet. Bis zu den Gemeinderatswahlen am 26. Mai präsentieren sich die Kandidaten im ehemaligen Blumenladen in der Stuttgarter Straße 17. Zur Eröffnungsfeier kamen zahlreiche Interessierte, um sich neben dem Wahlprogramm der BbV auch persönliche mit den Kandidaten und Unterstützern auszutauschen. Wer vergangenen […]

Mit dem BbV-Bully on tour

Am 4. Mai beginnt die Wählervereinigung Bürger bewegen Vaihingen, kurz BbV, ihren Wahlkampf auch in den Teilorten. An den kommenden vier Samstagen sucht die Gruppe zwischen 9 Uhr und 13 Uhr die Ortschaften auf. Das täglich geöffnete Wahlkampfbüro deckt die Kernstadt ab. Bei ihrer Tour setzt die BbV auf einen Hingucker: einen roten 1970er VW-Bus. […]

BbV eröffnet Büro in der Innenstadt

Am Samstag, den 27. April,von 11 – 16 Uhr, startete die Wählervereinigung Bürger bewegen Vaihingen, kurz BbV, ihren Wahlkampf mit einem Büro in der Stuttgarter Straße 17. Damit bietet sie allen BürgerInnen die Möglichkeit, sich über die BbV vor Ort zu informieren und konkrete Fragen zum Wahlprogramm und den einzelnen Kandidaten zu stellen. Vaihingen an […]

Proaktive Stadtentwicklung – ein Muss

Wie wir, Bürger bewegen Vaihingen, uns Stadtentwicklung vorstellen? Kommen Sie mit auf zwei gedankliche Spaziergänge durch Vaihingen. Ein Beitrag von Kandidat Wolfgang Vögele. Im Allgemeinen versteht man unter Stadtentwicklung ein schlüssiges Konzept wie sich eine Kommune in einem definierten Zeitraum entwickeln soll. Dieser Prozess bezieht sich neben der städtebaulichen und architektonischen Gestaltung auf alle Bereiche […]

Quartiersentwicklung – eine Chance für Vaihingen?

Im Gegensatz zum Stadtentwicklungskonzept, das für die gesamte Stadt gilt, geht es bei der Quartiersentwicklung um die spezifische Entwicklung eines bestimmten Teilgebiets innerhalb der Stadt. Eine solche Quartiersentwicklung sollte selbstverständlich nicht isoliert von anderen Maßnahmen gesehen werden, sondern am Besten in ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept eingebunden sein. Ein Beitrag von unserem Kandidaten Bernhard Link. Was ist […]

Bürgerbeteiligung – was ist das überhaupt?

– Ein Gastbeitrag von Petra Lehner. Sie ist langjähriges Mitglied bei der  Demokratie Initiative Vaihingen/Enz und Nachbarn DIVaN e.V. – Die Stadt Vaihingen / Enz  läßt aktuell ein Leitbild mit Bürgerbeteiligung als Basis eines Stadtentwicklungskonzeptes entwickeln. In der GR-Sitzung vom 13.03.2019 bekam das Stuttgarter Planungsbüro Sippel.Buff den Zuschlag. Welche Formen der Bürgerbeteiligung gibt es überhaupt?Neben […]

Bürgerspaziergang mit der BbV

Pressemitteilung, 03. April 2019 – Bürgerspaziergang der BbV lockt zahlreiche Besucher. Am vergangenen Sonntag hatte die Wählervereinigung „Bürger bewegen Vaihingen”, kurz BbV, zu einem Rundgang durch die Vaihinger Innenstadt eingeladen. Rund 60 TeilnehmerInnen konnten ihre Vorstellungen und Ideen zur Gestaltung ihrer Stadt den BbV-Kandidaten mitgeben. Vaihingen an der Enz, 3. April – Von der Mühlstraße […]

Wählervereinigung BbV stellt sich vor

Pressemitteilung, 07. März 2019 – Wählervereinigung BbV will anderen Politikstil ins Rathaus tragen. Die Kandidatenliste der neuen Wählervereinigung „Bürger bewegen Vaihingen“, kurz BbV, ist komplett. Bei der Nominierungsveranstaltung am 27. Februar haben sich 28 Bürgerinnen und Bürger für die kommende Gemeinderatswahl aufstellen lassen. Die Liste setzt den Schwerpunkt auf Dialog, starkes Miteinander und eine gehörige […]